Sommerferien 2019

Zeitreise ins Mittelalter

Bei hochsommerlichen Temperaturen haben wir mit viel Elan und handwerklichem Geschick eine spannende Zeitreise ins Mittelalter gemacht. Einen Ferientag verbrachten wir in der mittelalterlichen Dorfanlage im Museumsdorf Düppel in Zehlendorf. Höhepunkt: Das Entfachen eines Feuers mit Stein und Heu. In der Zitadelle Spandau haben unsere tapferen Ritter und Landfrauen die Schöneberger Flagge gehisst und den Juliusturm besetzt. Dabei wurden sie Mitwisser einer schaurigen Kerkergeschichte. Die Schwerter hierfür wurden vorher in der schulischen Holzwerkstatt bei erfahrenen Handwerksmeistern gefertigt. Auch Wurfgeschosse kamen zum Einsatz. Schmuck und Kleider unserer Landfrauen aus Teltow-Schöneburg suchten seinesgleichen.

Wir freuen uns auf die nächste Zeitreise in die Antike…