Schulregeln der Teltow-Grundschule

Die vier Grundrechte an der Teltow-Grundschule

An unserer Schule hat jeder das Recht,

Z

Grundrecht 1

respektvoll und fair behandelt zu werden
(keine Beleidigungen)

Z

Grundrecht 2

gesund und unverletzt zu bleiben
(keine Schlägereien)

Z

Grundrecht 3

ungestört zu lernen und zu lehren
(keine Störungen im Unterricht)

Z

Grundrecht 4

auf eine saubere Umgebung
(keine Schmierereien, keine Zerstörung)

Die 12 goldenen Regeln der Teltow-Grundschule

Z

Regel 1

Wir bewegen uns im Schulgebäude rücksichtsvoll und leise und gehen auf der Treppe auf der rechten Seite.

Kinder werden auf die Regel hingewiesen und ermahnt.

Z

Regel 2

Wir hören uns in Gesprächen zu und lassen uns gegenseitig ausreden.

Kinder werden auf die Regel hingewiesen und verwarnt.
Die Regel wird geübt.

Z

Regel 3

Bei STOPP ist Schluss!

Ein konfliktlösendes Gespräch mit den betroffenen Kindern wird geführt. Je nach Schwere des Vorfalls: Elterngespräch, über Schulleitung Meldung an die Polizei, Meldung an das Jugendamt.

Z

Regel 4

Wir gehen achtsam mit den eigenen und fremden Dingen um
(kein Wegnehmen, keine Sachbeschädigungen).

Es wird Schadensersatz und Wiedergutmachung geleistet.

Z

Regel 5

Wir sind alle pünktlich.

Kinder werden ermahnt. Im Wiederholungsfall werden die Eltern informiert. Kinder der Klassen 5 und 6 arbeiten die verspäteten Minuten nach.

Z

Regel 6

Wir bringen unser Lern- und Arbeitsmaterial immer vollständig mit.

Kinder werden ermahnt.
Im Wiederholungsfall werden die Eltern informiert.

Z

Regel 7

Wir essen und trinken nur in den Räumen.

Kinder werden in die Cafeteria oder werden in den Klassen-/Gruppenraum zurückgeschickt oder essen auf dem Flur.

Z

Regel 8

Handys und weitere elektronische Geräte sind in der Schule ausgeschaltet und bleiben in der Schultasche.

Geräte werden eingezogen und müssen von den Eltern abgeholt werden.

Z

Regel 9

Wir transportieren Bälle jeglicher Art im Schulgebäude in einem Stoff- oder Plastikbeutel. In der 1. großen Pause spielen wir auf dem vorderen Schulhof nur mit Softbällen Fußball.

Bälle werden eingezogen und erst zurückgegeben, wenn ein Beutel mitgebracht wird.

Z

Regel 10

Während der Unterrichtszeit / Betreuungszeit von 08:00 bis 16:00 Uhr wird das Schulgelände nicht verlassen.

Eltern werden benachrichtigt.

Z

Regel 11

Spucken ist verboten.

Spucke muss entfernt werden.
Im Wiederholungsfall soll eine größere Fläche gereinigt werden.

Z

Regel 12

Kaugummiverbot auf dem gesamten Schulgelände.

Kaugummi wird sofort entsorgt und restliche Kaugummis werden eingezogen.
Im Wiederholungsfall werden Reinigungsarbeiten angeordnet.

Die wichtigsten Daten im Überblick

Schüler

Lehrkräfte / Erzieher

Klassen

Kursräume